Feuerwehr Wilgartswiesen
Rückblick April 2020
http://www.feuerwehr-wilgartswiesen.de/rueckblick-april-2020.html

© 2020 Feuerwehr Wilgartswiesen

Rückblick April

Auch der April wird geprägt von der Corona-Situation.

Wir sind als Feuerwehr weiterhin auf Distanz.

Fahrzeuge und Geräte werden weiterhin gewartet und gepflegt. Um weiterhin einsatzbereit zu sein, finden alle  Absprachen telefonisch oder auf  digitaler Ebene statt.

Nachdem wir mit dem Förderverein Mitte April das Jugendfeuerwehrfest am 17.Mai 2020 absagen mussten, sind wir heute dank der guten Vernetzung einen Schritt weiter. Intern haben wir uns unter den Führungskräften der Feuerwehr und der Jugendfeuerwehr abgestimmt, das Fest im Frühjahr 2021 nachzuholen.
Der Tag oder offenen Tür der Aktiven Feuerwehr wird somit 2022 stattfinden. Wir behalten den 2jährigen Rhythmus unserer Feste bei. Einen genauen Termin werden wir festlegen, wenn wir uns wieder Treffen können.

Ende April wurden Ausrüstungsgegenstände aus dem Bedarf 18/19 ausgeliefert. Unter anderem waren dies in Wilgartswiesen zwei Löschrucksäcke, ein modernes Brechwerkzeug „TNT-Tool“ und div. Ausrüstungsgegenstände für die Jugendfeuerwehr. Auf dem Hermersbergerhof wurde das TSF mit einer Kübelspritze, Rettungstrage und einem großen Spalthammer ausgestattet. Für nächtliche Einsätze wurden  20 Watt Akkuleuchten beschafft.

Für aktuelle Nachrichten möchten wir sie auf unsere Homepage www.Feuerwehr-Wilgartswiesen.de und unser Facebook-Seite #FFW112 verweisen.
Hier teilen wir regelmäßig neue Ankündigungen und hilfreiche Tipps rund um unsere Feuerwehr sowie dem Katastrophen- und Bevölkerungsschutz  .

Des Weiteren wollen wir auf die WARN-App`s KATWARN und NINA hinweisen.
Hier kommen Nachrichten und Warnmeldungen Rund um den Katastrophenschutz/Bevölkerungsschutz  der aktuell für die jeweilige Region übermittelt wird.
Auch wichtige Warn-Nachrichten und Anweisungen zur aktuellen Corona-Situation werden hier übermittelt.

Einsätze im April

Brandmeldeanlage Hauenstein

Kurz vor 7 Uhr wurden wir zu einer Brandmeldealarmierung nach Hauenstein gerufen.
Durch einen technischen Defekt in einer Produktionsstraße löste die BMA aus und alarmierte die Feuerwehren aus Hauenstein und Wilgartswiesen. Durch das anwesende Produktionspersonal konnte der Schaden begrenzt werden und die Einsatzstelle konnte nach der Erkundung wieder verlassen werden.  Aus unserer Wehr waren 2 Fahrzeuge mit 10 Feuerwehrangehörigen ausgerückt.

Tragehilfe Rettungsdienst in Spirkelbach

Am Mittag, des 21.April wurden wir zur Unterstützung des Rettungsdienstes nach Spirkelbach zu einem Kletterunfall gerufen. Vor Ort wurde der Rettungsdienst unterstützt, der Waldweg freigeschnitten bzw. freigeräumt und der Landeplatz des Rettungshubschraubers abgesichert.
Weiter im Einsatz waren  die Feuerwehr Spirkelbach und Hauenstein.
Von Wilgartswiesen waren 2 Fahrzeuge mit 9 Feuerwehrleuten im Einsatz.