Feuerwehr Wilgartswiesen
Aktuelles
http://www.feuerwehr-wilgartswiesen.de/aktuelles.html

© 2019 Feuerwehr Wilgartswiesen

Aktuelles

Auf dieser Seite finden sie aktuelle Termine, Presseberichte und Berichte zu zurückliegenden Veranstaltungen.

Rückblick April

Feuerwehr

Truppführerlehrgang
Lea Lanowski, Michael Eck und Michael Praecker von der Löscheinheit Hermersbergerhof und Felix Eyer aus Wilgartswiesen haben im April ihre Prüfung zum Truppführer abgelegt. In 35 Unterrichtsstunden wurden hier Rechtsgrundlagen, Technische Ausbildung, ABC Gefahren, Brennen und Löschen sowie die Dienstvorschriften ausgebildet. Herzlichen Glückwunsch an diese vier Teilnehmer.
Für diesen Lehrgang waren eigentlich noch weitere Teilnehmer gemeldet. Leider konnte uns der Landkreis hier nicht die erforderlichen Plätze zur nötigen Ausbildung bereitstellen. Herzlichen Dank auch an die Kameradinnen und Kameraden die spontan ihre Ausbildung um ein Jahr nach hinten verschoben haben.

Ausbildung mit dem Gefahrstoffzug
Mitte April waren Stefan Pecher und Florian Adam von der Feuerwehr Spirkelbach bei uns und haben den Gerätewagen Gefahrgut 1 näher vorgestellt und verschiedene Einweisungen vorgenommen. Das Fahrzeug wird seit mehreren Jahren von der Feuerwehr Spirkelbach betreut und steht in einer Notunterkunft in Wilgartswiesen. Gemeinsame Schnittstellen sind mit Gefahrgut, Gasaustritten und das breite Gefahrenpotential auf der Bundesstraße 10.


Durch die Verlegung von Thaleischweiler nach Spirkelbach ist dieses Fahrzeug nun natürlich viel schneller an unseren E-Stellen und wir können hier direkt mitarbeiten. Deshalb wird es hier auch weitere gemeinsame Übungen geben.



Einsätze im April

Am Montag, 15. April waren wir zu einem Fahrzeugbrand auf die Bundesstraße 10 alarmiert. Der kleinere LKW stand nach einem technischen Defekt auf dem Parkplatz vor der Einmündung Wellbachtal und brannte im Motorraum. Durch ein beherztes Eingreifen eines Bergungsunternehmens die mit Ladungssicherungsarbeiten auf dem Parkplatz beschäftigt waren wurde der Brand mit Pulverlöschern eingedämmt und wurde auf den Motorraum begrenzt. Mit dem Schnellangriff des HLF wurde der Brand abgelöscht und mit der Wärmebildkamera aus Hauenstein kontrolliert. Im Einsatz waren 2 Fahrzeug aus Wilgartswiesen mit 5 Mann Besatzung und das HLF aus Hauenstein mit 2 Mann.